Duschsanierung mit Duschking

Duschsanierung mit Duschking

Für mehr Informationen besuchen Sie www.duschking.de

Ablauf der Duschsanierung

Tag 1: Demontage, Duschwanne setzten, Rückwände setzten

In kürzester Zeit demontiert geschulte DUSCHKING Spezialist die alte Duschabtrennung. Zeitgleich werden die Wasseranschlüsse für den neuen Duschthermostat schon vorbereitet.

Ohne großartig Zeit zu verlieren wird gleich die neue, große und flache Duschwanne mit wenigen Handgriffen gesetzt. Jetzt können die groben Löcher geschlossen werden.

Wer kennt es nicht: eine Fliesenwand, die plan im Lot steht gibt es nicht! Ihr DUSCHKING Spezialist gleicht diese Unebenheiten mit den fugenlosen, aus einem Stück bestehenden, Rückwänden gleich mit aus!

Kaum ist die erste Wand gesetzt, kann auch gleich mit der nächsten angefangen werden! Keine Fliesen müssen erst mühsam abgeschlagen werden, somit fällt Dreck und Lärm weg.

Tag 2: Duschabtrennung installieren, Fugen abdichten, Accessoires installieren

Der große Unterschied zur klassischen Badsanierung ist, dass die Rückwände einfach auf den bestehenden Fliesenspiegel geklebt werden – das Ergebnis ist eine schnelle, saubere und vorallem moderne hochwertige Teilsanierung!

Viele geübte Handgriffe und das Duschvergnügen rückt immer näher!

Endspurt! Nur noch alles ordentlich versiegeln und schon steht die neue Duschabtrennung!

Für zusätzlichen Komfort und Sicherheit installiert Ihr DUSCHKING Spezialist noch eine Rehling sowie einen praktischen Einhängesitz.

Hartschuh